Auszahlungsrichtlinien

1. Auszahlungsprozess

1.1. Mindestauszahlungsgrenze: Anbieter auf desk.club haben die Möglichkeit, Auszahlungen ihrer Einnahmen anzufordern, sobald sie eine Mindestauszahlungsgrenze von 150€ oder mehr erreicht haben. Diese Mindestauszahlungsgrenze ist gesetzt, um sicherzustellen, dass Auszahlungen effizient verarbeitet werden.

1.2. Auszahlungszeitplan: desk.club bearbeitet Auszahlungen nach einem regelmäßigen Zeitplan, wobei Auszahlungen am 1. und 15. jedes Monats erfolgen. Dieser Zeitplan ermöglicht es Anbietern, ihre Einnahmen zeitnah zu erhalten.

1.3. Zahlungsmethode: Auszahlungen werden in der Regel über die vom Anbieter während des Registrierungs- und Einrichtungsprozesses ausgewählte Zahlungsmethode abgewickelt. Häufige Zahlungsmethoden umfassen Banküberweisungen und elektronische Geldbörsen.

1.4. Währungsumrechnung: Anbieter sollten beachten, dass Auszahlungen eine Währungsumrechnung beinhalten können, wenn die Dienstleistung oder Buchung in einer anderen Währung durchgeführt wurde. Währungsumrechnungskurse können anfallen, und Anbieter können Umrechnungsgebühren von ihren Finanzinstituten tragen müssen.

2. Transaktionsgebühren

2.1. Struktur der Transaktionsgebühren: desk.club erhebt eine Transaktionsgebühr für jede erfolgreiche Transaktion auf der Plattform. Der Prozentsatz der Gebühr kann je nach Verifizierungsstufe und Abonnementpaket des Anbieters variieren.

2.2. Gebührenabzüge: Transaktionsgebühren werden von den Einnahmen des Anbieters abgezogen, bevor die Auszahlung verarbeitet wird. Anbieter können detaillierte Informationen zu Transaktionsgebühren über ihr Dienstleistungsmanagement-Dashboard abrufen.

3. Auszahlungsanträge

3.1. Auszahlungsinitiierung: Anbieter können Auszahlungsanträge über ihr Dienstleistungsmanagement-Dashboard initiieren. Auszahlungsanträge sollten in Übereinstimmung mit der Mindestauszahlungsgrenze und dem Auszahlungszeitplan, wie oben erwähnt, gestellt werden.

3.2. Bearbeitungszeit für Auszahlungen: Auszahlungsanträge werden in der Regel innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens bearbeitet. Die tatsächliche Bearbeitungszeit kann jedoch je nach gewählter Zahlungsmethode und beteiligten Finanzinstituten variieren.

4. Premium-Pakete

4.1. Zusätzliche Funktionen: Während desk.club eine kostenlose Plattform für Anbieter zur Auflistung ihrer Dienstleistungen bietet, sind Premium-Pakete zum Kauf verfügbar. Diese Pakete bieten Anbietern zusätzliche Auflistungsfunktionen und erhöhte Sichtbarkeit auf der Plattform.

4.2. Gebühren für Pakete: Anbieter, die sich für den Kauf von Premium-Paketen entscheiden, werden Gebühren für das ausgewählte Paket entstehen. Die Preisdetails für Premium-Pakete sind auf der Plattform zu finden.

5. Änderungen der Auszahlungsrichtlinien

5.1. Richtlinienaktualisierungen: desk.club behält sich das Recht vor, Änderungen oder Aktualisierungen dieser Auszahlungsrichtlinie vorzunehmen, wie es zur Verbesserung der Plattform, zur Sicherstellung der rechtlichen Konformität oder zur Adresse aufkommender Probleme erforderlich ist.

5.2. Benachrichtigung: Anbieter werden über Änderungen der Auszahlungsrichtlinie über die Plattform oder per E-Mail informiert. Es liegt in der Verantwortung der Anbieter, die neueste Version dieser Richtlinie zu überprüfen und einzuhalten.